Ordinationszentrum: Schönbrunner Straße 153 · 1120 Wien · +43 (1) 89 05 1 65

Kältetherapie gegen Fett (Kryolipolyse) bei Manomed in Wien

Kältetherapie gegen Fett am Bauch und PoUnter Kältetherapie gegen Fett versteht man die Kryolipolyse, eine nicht invasive Methode (eine Methode ohne Operation) mit der Fettzellen zerstört werden. Die Kryolipolyse ist ein Teil der Kryotherapie, einer Therapieform, mit der unterschiedliche Probleme und Beschwerden wie z.B. Cellulite, Narben, Rückenschmerzen, Warzen, Pigmentflecken usw. mit Hilfe der Kälte behandelt werden.

Die Kryolipolyse klingt dabei wie ein Märchen, man kann abnehmen, ohne sich dafür unters Messer legen zu müssen, den Körper mit der Kältetherapie modellieren ohne zu hungern und ohne den Risiken einer Fettabsaugung. Doch wie funktioniert diese so unglaublich klingende Methode?

So funktioniert die Kältetherapie / Kryolipolyse gegen Fett

Bei der Kältetherapie appliziert der Arzt oder Therapeut an den Hautarealen in denen sich die Fettpolster verbergen Handstücke, die an große Saugnäpfe erinnern. Durch einen leichten Unterdruck wird die Haut samt dem Fettgewebe in das Handstück gesaugt, um eine vollflächige und gleichmäßige Kühlung zu gewährleisten.

Dabei wird die Haut und auch das Fettgewebe darunter einer Temperatur von bis zu -10 °C ausgesetzt. Durch die Kälte wird das Fettgewebe auf +1 bis +4 °C herunter gekühlt, wodurch es zu Kälteeffekten im Fettgewebe und anschließendem Abbau von Fettzellen kommt.

Mit der Kältetherapie werden meistens Körperpartien, an denen das Abnehmen schwerfällt, behandelt. Zu den beliebtesten Zonen gehören Hüfte, Po, Oberschenkel, Bauch, Taille und Oberarme.

Die Behandlung einer Körperregion dauert rund 60 Min. und führt in der Regel zu einer Fettreduktion von etwa 20 bis 25 %. In den meisten Fällen genügt eine einzige Behandlung bereits um das gewünschte Ziel zu erreichen. Soll mehr Fett abgebaut werden kann die Behandlung wiederholt werden.
 

Was passiert mit dem Fett?

Gerät zur BehandlungDas Fettgewebe ist nicht von heute auf morgen einfach weg. Die zerstörten Fettzellen werden über die Dauer mehrerer Wochen nach der Behandlung abgebaut und durch das Lymphsystem abtransportiert und schlussendlich ausgeschieden. Dieser Prozess kann bis zum Erreichen des endgültigen Ergebnisses 2 - 3 Monate dauern.
 

Kosten einer Kältetherapie (Kryolipolyse)

Wir bei Manomed in Wien setzen auf moderne, sichere und medizinisch geprüfte Geräte. Die Preise bewegen sich dabei nur zwischen 300 und 400 Euro für eine Behandlungszone.

Das Fett wegzufrieren ist nicht teuer, verglichen mit anderen Maßnahmen wie Operationen (z.B. Magenbypass oder Sleeve), Fettabsaugungen samt Begleittherapien, speziellen Diäten usw. ist die Kryolipolyse eine günstige aber dennoch klinisch sehr effektive Alternative. Das Fettwegfrieren ist jedoch nicht für jeden geeignet.

Mehr erfahren Sie in unserer Auflistung der Kryolipolye Kosten.
 

Gefahren und Nebenwirkungen einer Kryolipolyse

Kribbeln und Jucken: Wir kennen es alle, wenn unsere Hände, Füße und das Gesicht im Winter stark unterkühlt sind und während der Aufwärmphase zu kribbeln und zu jucken anfangen, ein vergleichbares Gefühl kann auch nach der Kältetherapie entstehen. 

Kälteallergie: Da man bei der Kryolipolyse mit sehr niedrigen Temperaturen arbeitet, kann es zu einer Hautreaktion kommen, diese ähnelt einer Allergie, ist aber im medizinischen Sinne keine.

Schwangerschaft: Bei Schwangeren darf keine Kältetherapie angewendet werden.

Hautkrankheiten: bei vorliegenden Hautkrankheiten ist im Vorfeld eine dermatologische Abklärung  wichtig, da bestimmte Hautkrankheiten ein Ausschlusskriterium darstellen.
 

Weitere nützliche Links

Wenn Sie Interesse an Erfahrungsberichten zur Kryolipolyse haben klicken Sie auf den folgenden Link

Möchten Sie allgemeine Erfahrungsberichte zum Thema Kryotherapie lesen klicken Sie hier…

Hier finden Sie jeweils einen ausführlichen Artikel zum Thema Kryolipolyse in Wien und Kryotherapie in Wien.

Sind Sie an einer bestimmten Behandlung interessiert, dann benutzen Sie bitte unsere Navigation oder klicken am oberen Bildschirmrand auf Manomed, um auf die Startseite zu wechseln.

 


Bitte beachten Sie, dass die Informationen auf dieser Seite ein persönliches Gespräch mit dem Arzt nicht ersetzen.  Kontakt
Für alle Fragen zum gegenständlichen Thema sowie allen anderen ästhetischen Anliegen wenden Sie sich in der Zeit von Montag bis Samstag zwischen 9:00 und 20:00 Uhr vertrauensvoll an einen der Fachärzte oder Spezialisten in der Manomed unter 01/89 05 165 oder office@manomed.at.

Haben Sie eine Frage an uns?


Kältetherapie gegen Fett Durchschnittsbewertung: 3.81 - von 42 Besuchern

zur mobilen Version wechseln